BDP Gesamterneuerungswahlen 2018 Plakat A3 DE RZ Druckdaten
header
Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung und Ihr Vertrauen

Seit 2010 darf ich nun schon im Grossen Rat des Kantons Bern die BDP und insbesondere den Oberaargau vertreten. Die politische Arbeit nebst meinem Teilzeitjob ist spannend, interessant, abwechslungsreich, intensiv, zeitweise auch belastend – zeitlich und persönlich.
Die vergangene Novembersession, speziell mit dem Entlastungspaket, hat die Grenzen eines Milizparlamentes deutlich aufgezeigt. Drei Wochen Session sprengen die Kapazitäten von vielen Ratsmitgliedern, wird das Amt eines Grossrates/einer Grossrätin in den allermeisten Fällen doch nebenberuflich ausgefüllt.  Glücklicherweise war dies allerdings auch eine Ausnahme.

Die BDP tritt im kommenden Frühling ein drittes Mal zu den Regierungsrats- und Grossratswahlen an.

Ich freue mich, dass ich als Kandidatin wiederum nominiert worden bin und ich würde gerne weiterhin als Vertreterin unserer Mittepartei unsere verbindende Politik und meinen ländlich geprägten Oberaargau in Bern vertreten.

Gerne engagiere ich mich mit Überzeugung für die BDP, eine innovative und moderne Mittepartei, die den gesellschaftlichen Entwicklungen und den ökologischen Herausforderungen Rechnung trägt, ohne dabei ihre konservativen Grundwerte über Bord zu werfen. Ich lege Wert auf bürgerliche Sachpolitik. Sachpolitik, die nicht polarisiert oder polemisiert, sondern Ideen und Lösungen sucht. Antworten sind doch sehr oft in der Mitte zu finden. Lösungsorientierte, konstruktive, nachhaltig tragbare, verantwortungsvolle und glaubwürdige Politik mit Respekt, Toleranz und Offenheit dem Andern gegenüber gehören für mich zur Grundhaltung.

Herzlichen Dank, wenn Sie die BDP im Wahlfrühling 2018 und mich in meinem persönlichen Wahlkampf wiederum unterstützen. Jede Stimme zählt!